Ein leitender Stadtpolizist plant das Sperrgebiet rund um ein Fussballstadium. Die Dimensionen sind gross, und der Chefbeamte nimmt seine Aufgabe ernst. Doch auf jeden Tag folgt ein Abend. Eine beinahe wahre Geschichte aus dem Podcast «Fünf Minuten».

Es war sein Plan. Jedenfalls empfand er ihn so. Unter seiner Leitung war die Sperrzone ausgearbeitet worden. Der gesamte Bereich zwischen Albisriederplatz und Flurstrasse sowie zwischen Hohlstrasse und Albisriederstrasse wurde grossräumig abgesperrt. Während vier Tage. Einer seiner Mitarbeiter fand die Zone zu gross, zu überdimensioniert. Man hätte sie kleiner festlegen können, mit Rücksicht auf die Bevölkerung im Quartier. Doch Beat Staudenmann hatte argumentiert, die Zone könne nicht gross genug sein.

11. Juli 2024 von Nicolas Lindt

Nachrichten

Amnesty International verurteilt Israels «Masseninhaftierung und Folter» von Palästinensern

Israel nutzt sein zweifelhaftes Gesetz über ungesetzliche Kämpfer, um Palästinenser aus dem Gazastreifen - darunter auch Frauen und Kinder - willkürlich und ohne Anklage oder Gerichtsverfahren auf unbestimmte Zeit zu inhaftieren, so ein am Donnerstag veröffentlichter Bericht von Amnesty International.
19. Jul 2024
06. Dez 17
Im Lehrgang «die Künstlerbrille» im Südtiroler Bildungshaus Schloss Goldrain zeigen Künstler Managern aus Wirtschaft und Verwaltung, wie man Herausforderungen kreativ meistert.
21. Nov 17
In der aktuellen Ausgabe "laut | leise" des Zeitpunkts haben wir die Klangwelt Toggenburg vorgestellt. Sputen muss sich, wer am kommenden Naturstimmen-Festival dabei…
12. Nov 17
«Es gibt Orte, wo man Tennis, Fussball oder Boccia spielen kann. aber es gibt keine Orte, an denen man schreiben kann.»
10. Nov 17
Im Kunstsupermarkt in Solothurn finden 108 Künstlerinnen und Künstler einen anderen Weg zu ihren Kunden.
05. Nov 17
Die Friedensbloggerin Lea Suter erzählt auf peaceprints.ch die faszinierenden Geschichten von FriedensarbeiterInnen und organisiert ein Netzwerk von «Friedensagenten» für Kultur…
25. Okt 17
Was ist ein Heros und wie entsteht er?
25. Okt 17
DL
Klimawandel im Bild: Der Fotowettbewerb von COP23* hat gestern die Siegerbilder auf seiner Website aufgeschaltet.
13. Okt 17
25. – 29.10.2017, Kunsthaus Pasquart, Biel. Mit dem Dakini Dance Project von Susanne Daeppen und Christoph Lauener
09. Okt 17
Naive Kunst: Ihr hat sich Martha Kołodziej verschrieben – als Malerin und Galeristin. Die gebürtige Polin lebt seit einigen Jahren in Meiringen, und da richtet sie ihre zweite…
05. Okt 17
Margrit Dieterle, die Gründerin eines Berufsbildungszentrum für handwerkliche Berufe in Benin hätte die Auszeichnung verdient.
03. Okt 17
Am 13. September 2017 wurde in der südkoreanischen Stadt Cheongju die «Craft Biennale» eröffnet. Es ist die wichtigste internationale Handwerksmesse weltweit und sie lockt…
26. Sep 17
Er war der lebende Beweis für das menschenfreundliche Gesicht des Kapitalismus: Im Dezember 2015 versprach Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, 99 Prozent seines Vermögens für…
05. Sep 17
DL
Eine neue Ausstellung feiert 200 Jahre Selbstverwaltung.
28. Aug 17
DL
Der chinesische Künstler, Menschenrechtler und Dissident wird am 28. August 60 Jahre alt.
15. Aug 17
Eine Flusskreuzfahrt führt ins Spannungsfeld zwischen der Freiheit des Reisens und dem Festsitzen an Bord.
12. Okt 16
Wie entstanden die Figuren von Star Wars, dem erfolgreichsten Kinoprojekt der Filmgeschichte. Seit vierzig Jahren zieht das Epos in Form von Filmen, Comics, Games die Menschen in…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»