Nachdem die „Bankenstreßtests“ der Europäischen Zentralbank (EZB) 2016 und 2018 vom Vermögensverwaltungsfonds BlackRock durchgeführt wurden, fragen informierte Beobachter nach der Geschäftsentwicklung im letzten Jahr, ob BlackRock selbst überhaupt einen vergleichbaren Streßtest bestehen würde.

Im Januar 2018 lag der Marktwert noch bei 520 $ je Aktie, aber er fiel auf nur noch 380 $ in diesem Monat. Und die Unternehmensleitung kündigte beispiellose Entlassungen von fast 4% der weltweiten Belegschaft an. In einem internen Memorandum, das an die Webseite finews.ch und andere Medien durchsickerte, bezeichnet BlackRock-Präsident Rob Kapito die Entlassungen als „Investition“ in die wichtigsten Wachstumsoptionen des Fonds.

18. Januar 2019 von Caroline Hartmann
29. Mai 15
Überlegungen zu ‚Geld-Literatur‘ und ‚Geld-Wirkungen‘
09. Mai 15
Jetzt haben wir wenigstens ein Wort dafür: Frankenschock. Aber haben wir auch Verständnis? Wenn man Zeitung liest, kommen einem jedenfalls ernste Zweifel.
08. Mai 15
Über hundert Teilnehmer an der Auftaktveranstaltung des Vereins «Gelddebatten»
07. Mai 15
Ein Bericht vom Zeitpunkttag am 1. Mai.
23. Apr 15
Eine kontroverse Diskussion der Vollgeld-Initiative. 7. Mai, 18.15-20h, ETH Zentrum, Raum HG D 1.1
13. Apr 15
Buchvernissage, 25. April 19 h, Kaffeehaus – unternehmen mitte, Gerber Str. 30, Basel
28. Mär 15
Für eine kreative, selbstbestimmte, selbsttragende Zukunft.
27. Mär 15
Ein neues Buch über argentinische Betriebe, die nach dem Bankrott von den Arbeitern besetzt und erfolgreich weitergeführt werden
25. Mär 15
Fundamente-Abendveranstaltung 6.Mai 2015 in Zürich
21. Mär 15
Wer soll das Steuer herumreissen? Die allmächtigen Banker oder die ohnmächtigen Politiker? Oder vielleicht sogar wir selbst?