Ist Gesundheit nur das Fehlen von Krankheit? Betrifft es nur den physischen Körper? Wie werden und bleiben wir wirklich gesund?

Die WHO definierte 1948 Gesundheit wie folgt: «Gesundheit ist ein Zustand völligen psychischen, physischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen. Sich des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu erfreuen, ist ein Grundrecht jedes Menschen, ohne Unterschied der Rasse, der Religion, der politischen Überzeugung, der wirtschaftlichen oder sozialen Stellung.»

30. Januar 2023 von Eva Maria Gent
14. Jan 08
Kernkraftwerke erhöhen das Krebsrisiko für Kinder. Das hat eine Studie bewiesen. Doch vielen Wissenschaftlern behagt dieses Ergebnis offenbar nicht.

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»