10. Mai 22
Die Sozialen Medien haben nicht nur unser Leben verändert, sondern auch das einiger Hunde, Katzen oder Meerschweinchen. Gut jeder dritte Hunde- oder Katzenbesitzer hat für seine vierbeinigen Lieblinge Konten in den sozialen Medien eingerichtet, um sie stolz der Welt zu zeigen.
09. Mai 22
Wird das Gewaltverbot der UNO-Charta für alle Staaten gleich angewendet? Darf man das Gewaltverbot der UNO relativieren? Warum wird dem Verbot der UNO-Charta, Gewalt anzudrohen, nicht nachgelebt? Hat die Schweiz mit der Übernahme der Sanktionen der EU die Neutra
09. Mai 22
Das Königreich Deutschland KRD ist eine Vereinigung freiheitsliebender und gemeinwohlorientierter Menschen. Es steht für einen Neuanfang des deutschen Staates nach den Grundsätzen des Völkerrechts und der Völkerfreundschaft. 
09. Mai 22
Die Schweizer Grossbanken Credit Suisse und UBS haben im vergangenen Jahr die Förderung und Produktion fossiler Brennstoffe wie Öl, Gas und Kohle mit rund 13 Milliarden US-Dollar finanziert. Davon flossen rund 3,4 Milliarden US-Dollar gar in die Erweiterung der fossilen Produktionskapazität.
04. Mai 22
Heutzutage wird mehr und mehr gestreamt, wenn man einen Film oder eine Serie schaut.
02. Mai 22
Der Verein «Kampagne Olivenöl aus Palästina» importiert biologisches Olivenöl und die Gewürzmischung Za'tar aus Palästina.
02. Mai 22
Immer wieder sterben in der Schweiz Menschen, weil das nötige Organ nicht gespendet oder genug früh gespendet wurde. Das soll sich ändern. Kurzum: Wer eine Transplantation benötigt, soll weniger lang auf ein Organ warten müssen.
28. Apr 22
Wer Energie tanken und sich weiterzuentwickeln will, dem stehen viele Methoden zur Verfügung. Will man diese in der Gemeinschaft ausüben, braucht es für den friedvollen Rückzug einen passenden Ort. 
27. Apr 22
Das letzte Mal, als die Zeitpunkt-Redaktion mit Nicole Maron gesprochen hatte, war die Produktion des Dokumentarfilmes «Das Blut des Flusses» noch in vollem Gange.
25. Apr 22
Patienten verlassen sich darauf, dass ihre medizinischen Daten ärztlicher Schweigepflicht unterliegen. Die Arzt-Patienten-Beziehung basiert nicht nur auf dem Vertrauen in ärztliche Kompetenz und Sorgfalt, sondern auch auf dem Vertrauen in die Wahrung der Persönlichkeitsrechte.
25. Apr 22
Bienen, die aggressiv sind, sind unangenehm für Imker und Imkerin. Daher werden aggressive Bienenvölker in der traditionellen Bienenzucht in der Schweiz negativ bewertet. Eines der Zuchtziele von Imkern ist eine sanftmütige und einfach zu handhabende Biene.
20. Apr 22
Die EU-Bürokraten fürchten wohl zurecht, dass der auf das Embargo folgende Ölpreisanstieg Marine Le Pen bevorteilen würde. Deshalb bleibt die Ankündigung gemäss Reuters noch et
15. Apr 22
Viele Hausbesitzer stehen oft vor dem Problem, dass ihre Dächer saniert werden müssten, können sich aber eine Sanierung gar nicht leisten. Mit langfristigen Darlehen sollen nun Bauherren unterstützt werden, die ihre Immobilie klimatauglich machen möchten, aber nicht über ausreichend Finanzmittel
14. Apr 22
Wie die Haut ist der Boden ein lebendiges, atmendes Ökosystem. Nirgendwo ist die Biodiversität grösser als im Erdreich, wo unzählige Bodentierchen, Pilze und Mikroorganismen unermüdlich Humus aufbauen. Doch die oft nur fünfzehn Zentimeter dünne Schicht steht weltweit u.a.
13. Apr 22
Heute: Es ist früh am Morgen. Harald Reichenbach steigt ins Flugzeug. In Basel. Es wird ein Abenteuer, einmal mehr. Harry, wie ihn seine Freunde und Bekannten nennen, fliegt über den Atlantik, nach Grenada.
08. Apr 22
Bereits  2021 gingen am Strike for Future in der ganzen Schweiz über 30'000 Menschen für Klimagerechtigkeit auf die Strasse. Morgen steht wieder ein Aktionstag an. Das diesjährige Thema: eine radikale Arbeitszeitreduktion bei gleichbleibendem Lohn.
06. Apr 22
Die öffentlichen Lesungen in privaten Räumen sind persönlich, originell und unkonventionell: Sie finden in WG- Wohnzimmern, Esterichs, Ateliers, Hinterhöfen oder Schrebergärten statt und verbinden lesende und schreibende Menschen.
04. Apr 22
Die Wissenschaftskommission des Nationalrats hat sich gegen den Vorschlag des Ständerats ausgesprochen, welcher neue gentechnische Verfahren zulassen wollte.
30. Mär 22
Warum sind wir alle käuflich? Woher kommt eigentlich das viele Geld? Woher und wohin kommt und geht das liebe Schweizer Geld? Solche Fragen stellt Rapper Tommy Vercetti in seinen «Money Talks» im Bernisches Historisches Museum. Das wird spannend.