05. Dez 22
In den Medien heisst es oft, Mobilfunkstrahlung und Handynutzung seien unbedenklich für die Gesundheit und es bestehe kein Krebsrisiko. Gemäss Diagnose-Funk werden die Ergebnisse vieler Studien falsch – ja sogar manipulativ dargestellt.  
03. Dez 22
Ich gestehe! Einmal mehr habe ich mich schamlos überessen und fühle mich trotzdem ausgehungert. Ich leide an «Informations-Adipositas» und bewege mich in Richtung Burnout. Dabei gehöre ich zu den Menschen, die sich nicht übermässig informieren.
02. Dez 22
Zeitpunkt: Wie ist die Idee zum Filmprojekt Unerwünscht entstanden?
30. Nov 22
Die zunehmende Technisierung, Big-Pharma sowie die Fokussierung auf reine Symptombekämpfung werden die alljährlich massiven Kostensteigerungen in der Medizin nicht stoppen.
28. Nov 22
Es ist wichtig, die Vergangenheit zu kennen, zur Kenntnis zu nehmen und daraus zu lernen. Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen. Wer die Gegenwart nicht versteht, kann die Zukunft nicht gestalten. Sagte ausgerechnet Helmut Kohl.
22. Nov 22
  Zeitpunkt: Sie haben im Toggenburg ein kleines Refugium geschaffen. Wie ist es dazu gekommen?
19. Nov 22
Was denken eigentlich Konzern-Manager über uns? Ein Spitzenmanager des Tabakkonzerns Brown & Williamson sagte: „Wir müssen sie jung an den Haken kriegen und dann ein Leben lang.“[1] Je früher es gelingt, Menschen süchtig zu machen, d
15. Nov 22
Zeitpunkt: Bioläden gibt es bald wie Sand am Meer. Was macht PudelWohl so speziell?
05. Nov 22
In Franz Kafkas berühmten Roman «Der Prozess» wird Josef K. verhaftet. Er kann sich nicht erklären, welches Verbrechen er begangen haben soll. Er erhält darüber auch keine Auskunft.
28. Okt 22
Ernährung und Landwirtschaft sind für 26 bis 34 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich und tragen massgeblich zu Biodiversitätsverlusten, Bodenerosion, Wasserverbrauch und Wasserverschmutzung bei.
22. Okt 22
Meine Freundin ist Österreicherin. Dagegen ist an sich nichts einzuwendenden. Da kann sie auch nichts dafür, genau sowenig wie ich etwas dafür kann, dass ich Schweizer bin. Bei solchen Dingen muss man fair bleiben.
17. Okt 22
Viele Persönlichkeitsmerkmal verändern sich kaum während eines Lebens. Eine vor kurzem veröffentliche wissenschaftliche Studie über die psychischen Entwicklungen während der Pandemie in den US
11. Okt 22
Zeitpunkt: Wie hat sich Ihre Musikkarriere aufgrund der Coronakrise verändert?
05. Okt 22
Die ersten Blindenführhundeschulen entstanden in Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg. Schäferhunde wurden dazu ausgebildet, Kriegsblinde im zivilen Leben zu unterstützen.
30. Sep 22
Verschmutzte Flüsse, hochgiftige Minenabfälle und zerstörte Regenwälder: Die skrupellosen Geschäftspraktiken einiger Schweizer Konzerne sind spätestens seit der Abstimmung über die Konzernverantwortungsinitiative bekannt.
29. Sep 22
Mit der Coronakrise ist auch die Arbeitswelt ins Wanken geraten. Die Stellenangebote sind während des Lockdowns im Frühling 2020 um 40 Prozent zurückgegangen. Damals stoppten viele Arbeitgeber ihre Rekrutierungsprozesse per sofort. Die geschwächte Wirtschaft hatte Zwangsschliessungen zur Folge.
28. Sep 22
In den letzten zwei Jahren hat sich unsere Arbeit ständig verändert – sozusagen mit den Krisen, Herausforderungen, die die Gesellschaft laufend getroffen hat und trifft: Lockdown, Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, Öffnung, erneute Corona-Wellen, Krieg in der Ukraine… Was sich gerade in der Gesellscha
26. Sep 22
Ich bin ein ziemlich positiver Mensch. Die Coronakrise habe ich am Ende als Chance gesehen. Mit Blick aufs Theater läuft es nun sogar viel besser als vor der Pandemie. So fasste ich etwa während der Krise den Mut, mich für Aufnahmeprüfung an der Dimitri Schule anzumelden.
26. Sep 22
Das Argument des Ex-SRF-Manns ist natürlich schwach - und das gleich in mehrfacher Hinsicht: Denn selbstverständlich kann sich eine Schule gegen die Maskenpflicht einsetzen und trotzdem demokratische Werte vermitteln. Das eine schliesst das andere nicht aus.