06. Dez 22
Zeitpunkt: Warum brauchen wir Weihnachten noch?
30. Nov 22
In den frühen Morgenstunden am letzten Sonntag hat ein 28-jähriger Schweizer – so stand es in der Zeitung – vor der Zeughausbar in Uster einen anderen jungen Schweizer erstochen.
29. Nov 22
Was ist das neue Dorf – und warum interessieren sich gerade in der Schweiz so viele Menschen dafür?
25. Nov 22
Vor eineinhalb Jahren – mitten in der Pandemie – kam der Franzose Alexis Dessard als Rucksacktourist in Bolivien an. Wie tausende andere wollte er einfach nur Land und Leute kennenlernen und die Natur geniessen. Was er auch eine Zeitlang tat.
23. Nov 22
Ein Mann aus Uster macht einen guten Job. Zusammen mit einem Team von Freiwilligen rettet er seit Jahren Lebensmittel. Er gibt sie gratis oder sehr günstig ab und versteht seine Arbeit als eine Aktion gegen Food Waste.
22. Nov 22
  Zeitpunkt: Sie haben im Toggenburg ein kleines Refugium geschaffen. Wie ist es dazu gekommen?
20. Nov 22
São Paulo ist eine Stadt mit extremen sozialen Unterschieden. Die Welt der Armen grenzt unmittelbar an die der Reichen. Viele denken, das Zentrum von São Paulo mit seinen Hochhäusern und Schaufenstern sei der sicherste Ort zum Leben.
16. Nov 22
Nach einer Woche bei der Friedensgemeinschaft (hier Sabines Tagebuch 1) sind wir zurück in Botogá. Wir kommen uns vor, als seien wir in einem Film gewesen.
16. Nov 22
Ich habe immer gedacht, ich sei altmodisch. Denn ich habe gern alte Häuser, und das beginnt schon beim Gartentor.
16. Nov 22
Wir kämpfen und schützen rund um die Uhr, «auf Teufel komm raus». Zumindest glauben wir dies und verleihen uns dabei die höchsten Auszeichnungen.
15. Nov 22
Zeitpunkt: Bioläden gibt es bald wie Sand am Meer. Was macht PudelWohl so speziell?
14. Nov 22
Die Geschichte der Sportbörse startete bereits 1993, damals in einem Konfitürenlager in Bern, wie der Zeitpunkt berichtete. Seit 2000 verkauft Istvan Jakab und sein Team
09. Nov 22
Alles hat seine Zeit: Fragen brauchen ihre Zeit, Antworten brauchen ihre Zeit. Entschleunigung war die erste Massnahme auf meinem Weg zum Bewusstwerden von Welt und Sein. Durch das Arbeiten in der Natur formte sich diese innere Haltung in mir.
09. Nov 22
Ich erhalte einen Brief von der Eidgenössischen Technischen Hochschule, die mich dazu einlädt, an einer Mobilitätsstudie teilzunehmen. Als erstes wundere ich mich, woher die ETH meine Adresse hat. Sie hat sie vom Bundesamt für Statistik erhalten.
08. Nov 22
Der Kern der Neutralität der Schweiz ist nicht ein Ignorieren fremder Konflikte, sondern ein sich Inachtnehmen und sich Heraushalten vor laufenden Konflikten durch bewusstes Einnehmen des neutralen Status.
08. Nov 22
Die Friedensgemeinschaft San José de Apartadó liegt in der nördlichen Region von Urabá. Es ist ein Gebiet, das von verschiedenen bewaffneten Gruppen wegen seiner strategischen Lage und natürlichen Ressourcen heftig umkämpft wurde und immer noch wird.
02. Nov 22
Zurzeit werde ich oft um Tipps gebeten, wie man in einer kalten Wohnung überlebt. Der drohende Gas- und Energiemanngel macht in der Schweiz vielen Sorgen. Dass Ressourcen nicht permanent und im Überfluss vorhanden sind, ist für die Bevölkerung von Mitteleuropa neu und schockierend.
29. Okt 22
Wir leben in einer Zeit, in der rund um den Globus hemmungslos manipuliert, gelogen und betrogen wird, und dies mit tödlichen Folgen. Realität und Fakten werden bis ins Absurdeste verdreht, ja auf den Kopf gestellt. Viele sind die «Handlanger» von – im Verhältnis gesehen – sehr wenigen.
28. Okt 22
Ernährung und Landwirtschaft sind für 26 bis 34 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich und tragen massgeblich zu Biodiversitätsverlusten, Bodenerosion, Wasserverbrauch und Wasserverschmutzung bei.
26. Okt 22
Eines Abends letzte Woche an der Südküste Kretas, in Agia Galini – einem dieser ehemaligen Fischerdörfer, wo es heute mehr Touristen als Fischer gibt –, sassen wir wie jeden Abend in einer Taverne beim Essen und liessen unsere Blicke zu den anderen Gästen schweifen.