Endlich: Glyphosat ist jetzt auch aus allen deutschen Baumärkten ausgelistet.

"Es gibt in Baumärkten keine Glyphosat-Produkte mehr", sagte Peter Wüst, Geschäftsführer beim Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten, der »Wirtschaftswoche«.  Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel war zuletzt nur noch von den Baumärkten Dehner, Hagebau und Hellweg angeboten worden. Der Handel verzichtet, nach eigenen Angaben, damit auf einen zweistelligen Millionenumsatz in den Märkten. Mit dem Aussortieren wollen sie dem Verbraucherwunsch nach mehr Umweltschutz entgegenkommen.

15. September 2018vonRedaktion
29. Aug 18
Ein Forscherteam aus Stockholm zeigt auf, wie eng der Zusammenhang zwischen Umweltzerstörung, Steuerhinterziehung, dunklen Geldgeschäften und Politik ist.
22. Aug 18
Es gibt  soziale „Rechte“ und ausgesprochen unsoziale Linke. Man kann als Rechter heute gegen den Kapitalismus sein aber für soziale Marktwirtschaft,  gegen Globalisierung und für die Verteidigung von Grenzen.
20. Aug 18
Wie kriegt man die Kurve, bevor ein Burnout diagnostiziert werden muss? Was tun, um einen mentalen Systemabsturz zu verhindern? Wohin, wenn die die Decke auf den Kopf zu fallen droht oder bevor der Laptop aus dem Fenster fliegt?
18. Aug 18
Dass Schweine wg. Kindsmord zum Tod verurteilt wurden, ist zugegebener Maßen eine Weile her. Dennoch geschah es häufig genug, um in den Archiven der Gerichte dokumentiert zu sein. Frei vagabundierende Schweine waren eine öffentliche Gefahr.
03. Aug 18
Die allermeisten Tätigkeiten erfordern Aufmerksamkeit. Dabei filtert das Gehirn alle störenden Eindrücke aus der Umgebung, damit wir uns konzentrieren können. Nach einer gewissen Zeit muss das Aufmerksamkeitsvermögen allerdings wiederhergestellt werden.
25. Jul 18
1968 wurde eine der wichtigsten Entscheidungen für die gesamte Menschheit von ein paar Männern in Rom gefällt, die sexuell inaktiv leben (sollten): Es handelt sich um die Enzyklika „Humanae Vitae“ – auch Pillenenzyklika genannt.
10. Jul 18
Zu mieten: die Heinzenkapelle, also ein Heustall ohne Heinzenheu und ohne Altar
25. Jun 18
Seit 1996 investieren wir jährlich Milliarden von Franken, damit die Schweizer Landwirtschaft nachhaltiger wird und das Tierwohl respektiert. Trotz diesen enormen Zahlungen verfehlt die Landwirtschaft alle ihre Umweltziele, die nichts anderes als geltendes Recht darstellen.
20. Jun 18
Doch hinter der raffiniert schlichten Gestaltung verbirgt sich ein Schatz an Texten und Ideen, wie sich «Landschaften poetisch gestalten» liessen. So lautet der Untertitel des durchaus politischen Bandes.
12. Jun 18
Wildschweine, Gämse, Goldschakale, Graureiher, Waschbären, Biber, Luchse, Ringelnattern – und natürlich unzählige Vogel- und Fischarten, Amphibien, Insekten, Marder und Tauben.
05. Jun 18
Vor einem Monat, am 7.
01. Jun 18
Kolonialismus auch in der Fischerei: Wie bei jeder Ausbeutung von Rohstoffen, an der die lokale Bevölkerung wirtschaftlich nicht beteiligt ist, wandern Menschen auf der Suche nach einer andern Einkommens­quellen ab.
18. Mai 18
Für die eidg. Initiative «Ja zum Tier- und Menschenversuchsverbot - Ja zu Forschungswegen mit Impulsen für Sicherheit und Fortschritt» wurden bereits 50'000 Unterschriften gesammelt.