Nach schweren Plagiatsvorwürfen soll die Landwirtschaftsministerin umgehend Zulassung für Glyphosat überprüfen. die deutsche Bewertung ist für die ganze EU massgebend.

Die «Grüne Liga» fordert eine umgehende Überprüfung der Zulassung von Glyphosat durch das Landwirtschaftsministerium nach schweren Plagiatsvorwürfen gegenüber dem deutschen Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) im Zusammenhang mit dem Genehmigungsverfahren von Glyphosat. Die Behörde ist wesentlich an der erfolgreichen europäischen Wiederzulassung des Pestizidwirkstoffs Glyphosat beteiligt.

17. Januar 2019 von Jessica Jache, Grüne Liga
23. Feb 16
Wie sich das Leben veränderte, wenn nichts Digitales mehr funktionierte
22. Feb 16
In Ute Scheubs Traum geht es konkret zu und her. Er löst die Gleichung: Patriarchat + Klimakrise + Militarismus + Finanzkapitalismus.
22. Feb 16
Ein Handbuch über «Gemmomazerate»
21. Feb 16
Der Biophilia Effekt
15. Feb 16
Sabryie Tenberken – die Traumwerkstatt von Kerala. Buchlesungen am 14.03.2016 in Zürich, am 15.03.2016 in Basel und am 16.03.2016 in Steinmaur.
19. Jan 16
Vorträge zur Evolutionspädagogik® – Die (r-)evolutionäre Methode für eine kindgerechte Pädagogik – am 28.01.2016 in Solothurn und am 29.01.2016 in Basel mit Silke Gramer-Rottler,…
13. Jan 16
Wir sind mit einem seltsam und vollkommen dysfunktional gesteuerten Gesundheitssystem konfrontiert
06. Jan 16
Pharmakonzerne missbrauchen den Patentschutz und treiben Medikamentenpreise in astronomische Höhen. Zwei Investoren wehren sich.
27. Dez 15
Red
Schädliche Wirkstoffe in Sonnencremes können nicht mehr durch die Haut eindringen
22. Dez 15
Über den journalistischen Blackout bezüglich der Klimakonferenz
10. Dez 15
Plasma-basierte Zentrifuge sortiert stark verstrahlte Komponenten aus
02. Nov 15
Café Décroissance in Bern: weiterhin keine Klimaschutzregulierung?
26. Okt 15
Der Verein für Elektrosensible und Mobilfunkgeschädigte bittet Betroffene um Mithilfe
19. Okt 15
Hochschule Luzern entwickelt App die Ekzeme erkennt
30. Aug 15
Der neue Film von Valentin Thurn startet am 24. September in den Deutschschweizer Kinos.
22. Aug 15
Ein nicht alltägliches Seminarangebot zum Abheben