Der Film «Pandamned» lässt die Corona-Jahre nochmals Revue passieren und legt den Finger in die Wunde: Die Welt, wie wir sie kannten, gehört der Vergangenheit an. Die Dokumentation ist für alle Menschen ein Muss; der Rückblick und die Aufklärung ist die beste Vorbereitung für die Zukunft.

«Pandamned» ist nicht die erste Dokumentation des Filmemachers Marijn Poels. Bereits bei «Paradogma» oder «Return to Eden» verfolgte er einen hinterfragenden Ansatz. Bei «Pandamned» wurde er von Autor und Journalist Milosz Matuschek als Co-Produzent unterstützt. 

16. Mai 2022 von Barbara Hagmann
17. Jul 08
Eine weltweite Umfrage mit fast 12.000 Teilnehmern hat ergeben, dass fast zwei Drittel aller Angestellten auch im Urlaub für Kollegen oder Kunden erreichbar sind.
10. Jul 08
35 Millionen Amerikaner müssen sich um die nächste Mahlzeit sorgen. Die steigenden Lebensmittelpreise werden zum globalen Problem.
08. Jul 08
Wer einen umfassenden Überblick über umweltgerechtes Konsumverhalten erhalten möchte, der findet dazu Informationen auf einer neuen Internetplattform des Bundesamtes für Umwelt…
02. Jul 08
3.-10. August in Götzis (Vorarlberg)
27. Jun 08
Wie das älteste alternative Radio der Schweiz sein Jubiläum feiert