Die NATO feierte ihr 75jähriges Bestehen, beschwört ihre Einigkeit und Stärke, obgleich das den Gegebenheiten total widerspricht. Tatsächlich befindet sich das Bündnis in seiner tiefsten Krise, militärisch, ökonomisch und diplomatisch. Teil 1.

Das Attentat auf Donald Trump am 13. Juli 2024 bestimmt noch immer die Schlagzeilen. Obwohl mit dem republikanischen Nominierungsparteitag inzwischen das nächste Grossereignis die Systemmedien beherrscht, inklusive der Nominierung Trumps zum Präsidentschaftskandidaten und J.D. Vance zum Vizepräsidentschaftskandidaten, wird das eine Weile so bleiben. 

22. Juli 2024 von Klaus Oberzig

Nachrichten

04. Nov 09
Die akustische Qual folgte einschlägigen Handbüchern des US-Militärs für Verhöre. Vor Vernehmungen von Militärgefangenen soll der Wille der Häftlinge demnach durch die akustische…
03. Nov 09
Viel Geld für wenig Arbeitsplätze in der Rüstung
28. Okt 09
Die Träger des alternativen Nobelpreises 2009 heißen René Ngongo, Alyn Ware und Catherine Hamlin. Den Ehrenpreis erhält David Suzuki.
28. Okt 09
Biografie von Georg Elser, der vor 70 Jahren einen geschieterten Bombenanschlag auf Hitler verübte
26. Okt 09
Greenpeace Schweiz reichert die Stellungnahme zur «verordnung über den Notfallschutz in der Umgebung von Kernanlagen mit einer Animation an.
23. Okt 09
Die Länder der Zweiten und Dritten Welt scheinen nicht länger bereit, die Ausbeutungen durch den Westen zu erdulden. Besonders Südamerika ist zu neuem Selbstbewusstsein erwacht.
22. Okt 09
Jede Schlägerei eine Schlagzeile. Aber wie gewalttätig ist die Schweizer Jugend wirklich? Verbissen kämpfen PolitikerInnen, ExpertInnen und die Polizei um die Lufthoheit in dieser…
22. Okt 09
Inflationsgeld aus Simbabwe dient als Propagandamedium gegen Diktator Mugabe.

21. Okt 09
Eine Initiative von Künstlerinnen und Künstlern versteht sich als kultureller Protest gegen soziale Kälte, geistige Verarmung und Kriegspolitik. Widerstand in den Zeiten von…
21. Okt 09
Jean Ziegler spricht über sein neues Buch «Hass auf den Westen»: über westliche Doppelmoral, Hoffnung aus Südamerika und einen bevorstehenden «Aufstand des Gewissens»

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»