Obwohl es eine eigene Rakete war, die in Polen einschlug, forderte die Ukraine Massnahmen der Nato und brachte den Krieg in der Ukraine in gefährliche Nähe des «Bündnisfalls». Immer mehr Politiker halten die Provokationen der Ukraine inzwischen für gefährlich.

Obwohl innerhalb weniger Stunden klar wurde, dass die in Polen niedergegangene Rakete ukrainischen Ursprungs war, beschuldigt Präsident Selenski nach wie vor Moskau und fordert von der Nato Massnahmen.

Polen solle jetzt seine Haltung zum Krieg überdenken, fordert dagegen Jaroslaw Pakula, der ehemalige Vorsitzende des Stadtrats von Lublin, dem Sitz der Region, wo die ukrainische Rakete einschlug.

17. November 2022 von Redaktion

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»