Lilo Fässler erinnert sich gut an die Zeit, in der die Menschen mit wenig zurechtkommen mussten. In einem Brief an ihre Enkel hat sie ihre Kindheitserinnerungen zusammengefasst. Im Rahmen unserer Serie «Was denkst du über die Krise – wie bereitest du dich vor?» gewährt sie auch uns einen Einblick.

Ich erinnere mich noch gut an die Zeit, in der nur in der Küche und in zwei Zimmern ein Ofen vorhanden war und mit Holz und Kohle geheizt wurde. Die Zimmer waren trotzdem so kalt, dass sich Eisblumen an den Fenstern bildeten. Die Wärme, die die Öfen abstrahlten, reichte nicht bis zum nächsten Morgen. Also nahmen wir die Kleider mit ins Bett und zogen uns unter der Decke an.

24. November 2022 von Redaktion
21. Nov 22
Letzte Woche ging es in unserer Serie «Was denkst du über die Krise – wie bereitest du dich vor» um Prophezeiungen. Diesmal kommen wieder Praktiker zu Wort. Einen hat die Krise…
17. Nov 22
«Kann der Zeitpunkt so etwas schreiben, ohne in die Spinner-Ecke gestellt zu werden?» fragte uns Zeitpunkt-Leser Johannes Mahler. Liebe Leser und Leserinnen, diese Frage geben wir…
14. Nov 22
«Wie bereitest du dich auf die Krise vor?» In Teil 3 unserer Serie lassen wir wieder mehrere Leser und Leserinnen zu Wort kommen. Die meisten sprechen neben praktischen Antworten…
10. Nov 22
«Was denkst du über die Krise – und wie bereitest du dich auf eine mögliche Krise vor?» fragten wir unsere Leserinnen und Leser. In Teil 2 antwortet der Naturcoach Klaus Köhler…
07. Nov 22
Alle reden von der Multikrise. Ihre Auswirkungen spüren wir schon heute – doch niemand weiss, wann, wie und ob unsere Versorgungssysteme zusammenbrechen. Wir fragen unsere…
02. Nov 22
In der Schweiz ist es lange her, dass man sich um die Deckung der Grundbedürfnisse sorgen musste. Die drohende Energiekrise wirft viele Fragen auf – unter anderem zur Fragilität…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»