24. Jan 22
Die Hoffnung der Schweizer Bevölkerung befindet sich weiterhin auf einem mittelhohen Niveau, wie der neue Hoffnungsbarometer zeigt. Auch wenn die Hoffnungen vor den Ängsten der Menschen überwiegen, ist im Vergleich zum Vorjahr die allgemeine Hoffnung leicht zurückgegangen.
23. Jan 22
Ein Termin bei der Kinderärztin erbrachte lediglich eine Überweisung ins Inselspital Bern und folglich zu einer unnötigen Medikamentenverschreibung. Sie ging ohne Maskenattest für ihren Sohn nach Hause. Weitere Versuche, sich mit der Kinderärztin zu verständigen, schlugen fehl.
22. Jan 22
Es ist mal wieder kurz vor Abgabe. Statt mich auf das Wochenende zu freuen, bin ich grad massiv unter Druck. Ich muss noch ein Konzept fertig stellen, ein Bericht überarbeiten, der Zeitpunkt wartet auf die Kolumne. In zwei Stunden kommt meine Tochter, was koche ich zum Abendessen?
21. Jan 22
Seit 2019 hat die Spitex Zürich-Limmat ein ganz spezielles Angebot: Im Handy-Café können Seniorinnen und Senioren von Jugendlichen alles rund um die Benutzung von Mobiltelefonen lernen.
20. Jan 22
Die Vereinigung Wir für Euch wurde nicht nur im sogenannten Mainstream zur Zielscheibe der Auseinandersetzung. Massnahmenkritiker meldeten sich ebenfalls zu Wort und verlangten von den Polizisten Befehlsverweigerung.
20. Jan 22
Die Forderungen lehnen sich an die «Great-Barrington-Declaration» an, die von mehr als 15’000 Wissenschaftlern und über 45.000 Ärzten unterzeichnet wurden.
16. Jan 22
Die verwaisten Speisewagen während den Restaurantschliessungen waren für Stefan eine Inspirationsquelle. Der angehende Jurist, der regelmässig die Strecke Winterthur – Fribourg und retour fährt, speiste vor «Corona» auch gerne mal im SBB-Restaurant.
13. Jan 22
Vor den Herbstferien führte der Kanton Aargau wieder eine Maskenpflicht an den Schulen ein. «Fürchterlich!», bringt es Jérôme Schwyzer auf den Punkt.
11. Jan 22
Zeitpunkt: Sie begleiten seit vielen Jahren Menschen mit Naturcoaching. Was passiert dabei und inwiefern unterscheidet sich diese Form von Coaching von klassischen Therapien in den Räumlichkeiten einer Praxis? 
09. Jan 22
Anlässe, die gegen die willkürlichen Vorschriften der Regierung verstossen, sind mit Hürden gepflastert. Diese Erfahrung machte auch Guido Brunner, Regionalleiter der Verfassungsfreunde Burgdorf. Er stellte sich gegen die Windmühlen und lud zum Podiumsgespräch zum Thema «Zertifikatspflicht» ein.
08. Jan 22
Viele Menschen, die in der westlichen Welt gross geworden sind, haben ihre Beziehung zur Natur verloren.
06. Jan 22
Wieso werden Corona-Massentests an Schulen durchgeführt? Was genau steckt in der Flüssigkeit, die Kinder für den Spucktest in den Mund nehmen? Wieso sind Eltern bereit, ihre Sprösslinge einem Experiment zur Verfügung zu stellen?
04. Jan 22
Das Schweizerische Forum für Internationale Agrarforschung (SFIAR) schreibt jährlich einen Preis für Schweizer Institutionen aus, die in der Agrarforschung tätig sind.
02. Jan 22
Inmitten der Pandemie bricht Elisa Hofer zu neuen Ufern auf und gründet ihre eigene Schule. Eigentlich wollte sie mehr Zeit mit ihren Enkeln verbringen und hatte die Vision, dafür eine naturnahe Lernoase zu schaffen.
20. Dez 21
Die Frage, wie wir unsere Kinder erziehen sollen, kann wahrscheinlich nie abschliessend beantwortet werden. Traumatisieren wir sie, wenn wir allzu autoritär sind? Oder läuft alles aus dem Ruder, wenn wir zu wenig Grenzen setzen? Lernen Kinder eher unter Druck oder nach dem Lustprinzip?
16. Dez 21
43 Prozent der Schweizer Bevölkerung engagieren sich in verschiedenen Bereichen freiwillig – im Schnitt 1,8 Stunden pro Woche. Pro Jahr ergibt dies eine Summe von 664 Millionen Stunden Freiwilligenarbeit, eine beachtliche Summe.
10. Dez 21
Seine Abschlussvorlesung an der Universität Basel trug den Titel «Die Soziologie des Alltags». Bis zu seiner Emeritierung 2016 machte er sich als Professor und Autor zahlreicher Bücher einen Namen in der Schweiz – auch weil er mit seiner politischen Haltung nie hinter dem Berg hielt.
08. Dez 21
Viele Ökodörfer auf der ganzen Welt sind als Reaktion auf die Corona-Massnahmen enorm innovativ geworden.
02. Dez 21
Schon die Bezeichnung «Geimpfte» ist eine Zumutung.
01. Dez 21
Viele Menschen fühlen zunehmend, wie sich die Gesellschaft immer mehr spaltet. Eine Entwicklung, die vielen Sorgen bereitet. Dagegen gilt es aktiv zu werden, findet der Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser. «Lasst uns wieder Brücken bauen. Alle gehören zur Menschheitsfamilie.