27. Jun 22
Über 600 Bücher, Zeitschriften sowie Pigmente, unzählige Farbkarten, Pinsel, Skizzen und Notizen: Peter Rieben war begeistert vom Thema Farbe.
21. Jun 22
Wenn man durchs bolivianische Hochland fährt, sieht man oft stundenlang dieselbe Landschaft vorbeiziehen: Weit verstreute Hütten, die in keinen Grüppchen schweigend zusammenstehen. Schaf- und Alpacaherden, die in der riesigen Weite zwischen vergilbten Grasbüscheln weiden.
07. Jun 22
Zeitpunkt: Transit, Circulantis… was verbirgt sich hinter den rätselhaften Namen?
02. Jun 22
Für die Cellistin Valentina Velkova war es nicht einfach, als sie ihre musikalische Karriere aufgrund der Corona-Massnahmen auf Eis legen musste.
01. Jun 22
Pfingsten steht vor der Tür und damit auch das vielseitige Festival Afro-Pfingsten, das heute in Winterthur startet. Neben den vielen Märkten in der Innenstadt und den vier Konzertabenden im Salzhaus gibt es dieses Jahr während der sechs Tage  vom 1. bis 6.
31. Mai 22
Zeitpunkt: Welcher Moment hat ihr Leben in eine andere Richtung geführt? Ein Wendepunkt?
27. Mai 22
Zwei Neuerungen präsentieren die Solothurner Literaturtage in diesem Jahr: Auf einer Aussenbühne vor der St. Ursen-Treppe gibt es Gratislesungen für ein breites Publikum.
26. Mai 22
Es ist kein Comeback im eigentlichen Sinne. Marco Rima hätte sich von der Bühne nicht verabschiedet, wäre da nicht die Coronakrise gewesen. Die Massnahmen hatten ihn dazu bewogen, zu pausieren.
23. Mai 22
Nicht länger warten, bis die Kirchen sich verändern. Nicht nur dafür kämpfen, dass feministische Forderungen nach Geschlechtergerechtigkeit in Theologie und Kirche ernst genommen und umgesetzt werden. Sondern selber etwas entwickeln und eigene Räume schaffen: Wie und in welcher V
22. Mai 22
Wäre ich ein paar Jahre älter gewesen, dann wäre ich im Sommer 1969 nach New York gereist und dem Strom Hunderttausender junger Menschen gefolgt, die in Woodstock Geschichte schrieben.
19. Mai 22
Der zweite Vollmond auf Grenada. Das Einwassern von O'Deline verzögert sich etwas, da ich nach wie vor auf ein Ersatzteil für mein Schiff warte. Nach der Pandemie ist es auf einer kleinen Insel schwierig geworden, Ersatzteile zu kriegen, da die Lieferketten völlig zusammengebrochen sind.
16. Mai 22
«Pandamned» ist nicht die erste Dokumentation des Filmemachers Marijn Poels. Bereits bei «Paradogma» oder «Return to Eden» verfolgte er einen hinterfragenden Ansatz.
14. Mai 22
Da zahlreiche Leser und Leserinnen unbedingt wissen wollten, wie es nach meiner Begegnung mit der Frau im Kaffee weiter ging (siehe letzte Kolumne), habe ich mich entschlossen, hier das volle  Geständnis abzulegen.
13. Mai 22
Es gibt Zeitpunkte in unserem Leben, die wie Leuchttürme in unserer Chronologie stehen. Momente, die sich für immer in unser Gedächtnis eingebrannt haben, weil sich da etwas Wegweisendes ereignet hat. Ich habe einige dieser Türme angesammelt, viele davon sind «Erste Male».
04. Mai 22
Heutzutage wird mehr und mehr gestreamt, wenn man einen Film oder eine Serie schaut.
01. Mai 22
Schon bald ein Jahr schrieb ich über die neue Musik – doch ein richtiger Musikrezensent war ich noch nicht. Die Plattenfirmen wussten noch nichts von mir, sonst hätten sie mich mit Informationen und Presseexemplaren beliefert.
29. Apr 22
Alles schien fast wieder normal, als ich am 13. April zurück nach Grenada in die Karibik kam. Vor zwei Jahren sass ich hier vier Monate fest: Lockdown, Ausgangssperre, Maskenpflicht, Stillstand. Heute ist auf der Werft, wo mein Schiff noch jetzt an Land steht, der Alltag wieder eingekehrt.
28. Apr 22
Wer Energie tanken und sich weiterzuentwickeln will, dem stehen viele Methoden zur Verfügung. Will man diese in der Gemeinschaft ausüben, braucht es für den friedvollen Rückzug einen passenden Ort. 
22. Apr 22
Als ich heute um zehn Uhr mit meiner Morgenlatte gegen die Tür lief und mir die Nase brach fiel mir ein: Scheisse, ich habe meine Beerdigung verpasst. Irgendwie fühlt es sich falsch an, beerdigt zu werden und selbst nicht dort zu sein.
13. Apr 22
Heute: Es ist früh am Morgen. Harald Reichenbach steigt ins Flugzeug. In Basel. Es wird ein Abenteuer, einmal mehr. Harry, wie ihn seine Freunde und Bekannten nennen, fliegt über den Atlantik, nach Grenada.