Christa Leila Dregger

Submitted by cld on Sa, 09/17/2022 - 12:37

Christa Dregger-Barthels (auch unter dem Namen Leila Dregger bekannt). Redaktionsmitglied des Zeitpunkt, Buchautorin, Journalistin und Aktivistin. Sie lebte fast 40 Jahren in Gemeinschaften, davon 18 Jahre in Tamera/Portugal - inzwischen wieder in Deutschland. Ihre Themengebiete sind Frieden, Gemeinschaft, Mann/Frau, Geist, Ökologie.

Weitere Projekte:

Terra Nova Plattform: www.terra-nova.earth

Terra Nova Begegnungsraum: www.terranova-begegnungsraum.de

Gerne empfehle ich Ihnen meine Podcast-Reihe TERRA NOVA:
terra-nova-podcast-1.podigee.io.  
Darin bin ich im Gespräch mit Denkern, Philosophinnen, kreativen Geistern, Kulturschaffenden. Meine wichtigsten Fragen sind: Sind Menschheit und Erde noch heilbar? Welche Gedanken und Erfahrungen helfen dabei? 

01522 7519136
07. Jun 24
Ein Gespräch (zum Lesen und Hören) mit Ludwig Schramm und Rosa Pannitschka zu ihrem neuen Dokumentarfilm: über Wasser, Klima und darüber, dass man am wirksamsten handelt, wenn es aus Liebe geschieht.
15. Mai 24
Rainer Bartesch ist Hornist, Komponist, Dirigent, preisgekrönter Schöpfer von Filmmusiken - und setzt sein Können immer mehr dafür ein, auf Missstände aufmerksam zu machen - und mit Musik ein neues Feld, eine neue Frequenz in die Welt zu bringen.  
02. Mai 24
Ich treffe zwei Freundinnen zu Kuchen und Tee. Sie sind 73 bzw. 82 Jahre alt und beschäftigen sich schon seit vielen Jahren mit dem Sterben und dem Tod, aus beruflichen und familiären Gründen und auch zur Vorbereitung auf ihren eigenen Tod.
01. Mai 24
Simone Britsch ist Öffentlichkeitsarbeiterin im Ökodorf Sieben Linden und Mutter.
25. Apr 24
Als die Grosse Kammer des Strassburger Gerichtshofs der Menschenrechte am 9. April den Sieg der Klimaseniorinnen verkündete, war das Medienecho in der Schweiz geteilt. Und das nicht in erster Linie wegen verschiedener Ansichten zum Klimaschutz.
24. Apr 24
Ich treffe zwei Freundinnen zu Kuchen und Tee. Sie sind 73 bzw. 82 Jahre alt und beschäftigen sich schon seit vielen Jahren mit dem Sterben und dem Tod, aus beruflichen und familiären Gründen und auch zur Vorbereitung auf ihren eigenen Tod.
17. Apr 24
Hier ist der Artikel zum Hören bei Radio München
25. Mär 24
Vor ihrer Reise nach Ägypten, Israel und in die Palästinensischen Gebiete erklärte Aussenministerin Annalena Baerbock gestern (24.03.2024): 
23. Mär 24
Friedensbildung heisst Gemeinschaftsbildung – nach diesem Prinzip arbeitet die Friedensgemeinschaft San José de Apartadó in Kolumbien seit 27 Jahren. Am 23.
22. Mär 24
Der 22. März ist Weltwassertag. 1993 hat die UNO diesen Tag ausgerufen, in meiner Meinung der wichtigste der UN-Gedenktage. Wasser ist ein Schlüssel für das Leben auf der Erde. Wasser ist Leben – Mni Wiconi – auf diese Formel brachten es die Lakota von den Protesten bei Standing Rock.
15. Mär 24
Zeitpunkt: Schon vor Corona begann die Gesellschaft in immer mehr unversöhnliche Untergruppen zu zersplittern – warum?
12. Mär 24
Roman Huber ist im Vorstand von Mehr Demokratie e.V., der weltweit grössten Organisation für direkte Demokratie - und Mitgründer von Schloss Tempelhof, einer Gemeinschaft mit über 100 Menschen in Süddeutsc
29. Feb 24
Dr. Ulrich Gausmann, Sozialwissenschaftler und Autor, hat die Energiewendedörfer besucht. In seinem Buch: «Wirtschaft und Finanzen neu gedacht.
23. Feb 24
Der 21. Februar 2005 veränderte das Leben der Friedensgemeinschaft nachhaltig. Acht ihrer Mitglieder, darunter drei Minderjährige und der Sprecher der Friedensgemeinde, Luis Eduardo Guerra, wurden auf dem Weg zu einem ihrer Weiler von Paramilitärs gemeinsam mit der 17. Heeresbrigade erschlagen.
20. Feb 24
Es geht ums Wasser - um warmes Wasser, um Entspannung, Loslassen und Hingabe.
17. Feb 24
Ich stelle mir dann vor, ich sei eine Figur wie Agentin Alpha, schaue aus einer projizierten Zukunft auf die heutige Zeit und frage mich: Was war da los? Wie konnte die Gewaltspirale dermassen eskalieren? Warum haben sich im 21.
09. Feb 24
Bekannt sind die 13 indigenen Grossmütter für den Frieden – weniger bekannt die europäischen.
26. Jan 24
Unter Bergwildnis verstehen wir unberührte Gebirgslandschaften, in denen jeder, der diesen inneren Wunsch wirklich verspürt, eine direkte Begegnung mit weitläufigen Räumen erfahren sowie ihre Einsamkeit und Stille, ihre Rhythmen und Dimensionen, ihre Naturgesetze und Gefahren in Frei