Am vergangenen Wochenende wurde ein 88jähriger Mann im Zürcher HB von einem jungen Marokkaner ohne erkennbaren Grund angegriffen und schwer verletzt. Die Meldung ruft uns schmerzlich in Erinnerung, dass die alte Frau nicht mehr da ist, die das Gesicht des Hauptbahnhofs viele Jahre lang prägte. Sie würde heute gebraucht. - Die Kolumne aus dem Podcast «Fünf Minuten».

Jedesmal, wenn ich lese, dass mitten im grossen Bahnhof der grossen Stadt Passanten ohne erkennbaren Grund niedergestochen werden, kommt sie mir in den Sinn – die alte Frau in der grossen Halle. Viele Jahre lang stand sie da, Tag für Tag, im Sommer, wenn sich die Hitze im Bahnhof staute, ebenso wie im Winter, wenn der Wind durch die Halle pfiff: Immer blieb sie auf ihrem Posten und blickte den Reisenden nach.

18. April 2024 von Nicolas Lindt

Nachrichten

Ottawa: Verhandlungen für ein Ende des Plastikzeitalters!

Wenige Tage vor der vierten und vorletzten Verhandlungsrunde über ein globales Plastikabkommen in Ottawa, Kanada, versammelten sich am Sonntag rund 500 Vertreter indigener Völker und Gemeinschaften, Mitglieder der Zivilgesellschaft und von Umweltgruppen sowie Experten und Wissenschaftler zu einem "Marsch zur Beendigung des Plastikzeitalters"
22. Apr 2024
09. Feb 24
Sie wollen an sich selbst erfahren und zeigen, wie Frieden und Heilung entsteht. 13 der «Grossmütter» aus ganz Europa trafen sich vergangenes Wochenende in der Schweiz.
08. Feb 24
Angela ist nicht gleich Angela – und was das bedeutet...
08. Jan 24
Die westafrikanischen Königinnen wurden von der offiziellen Geschichte lange Zeit im Dunkeln gelassen. Ndate Yalla Mbodj kämpfte gegen Kolonialisierung und Sklaverei.
04. Jan 24
Marlis Betschart vom Hof «Haseguetnacht» im Portrait von Stefan Theiler
13. Dez 23
Dem Neugeborenen geht es nur gut, wenn auch die Mutter im Wochenbett auf ihre Rechnung kommt. Väter und Angehörige spielen eine wichtige Rolle, wie die Hebamme Johanna Lüscher im…
28. Nov 23
Als ehemaliges «Dschungelkind» ist sie in zwei Welten zu Hause. Das wurde ihr fast zum Verhängnis - bis ihr dann wieder der Dschungel Heilung brachte.
27. Nov 23
Spirituell leben und sozial handeln: Erstmals erschien das wichtigste Buch der indischen Philosophin und Sozialaktivistin Vimala Thakar auf deutsch.
09. Nov 23
In ihrem neuen Buch «Ich schwimme nicht mehr da, wo die Krokodile sind» erzählt das frühere «Dschungelkind», was sie erkannte, als sie als Erwachsene in den Dschungel zurückkehrte.
27. Okt 23
Im Gespräch mit Sabine Lichtenfels erfahre ich mehr über Tamera, ihr neues Buch «Der Steinkreis», ihre Erfahrungen im Nahen Osten und was es braucht, damit Israelis und…
22. Okt 23
Es ist eine Sache, wenn Aussenstehende wie ich ein Ende des Kreislaufs der Rache fordern, der, wenn er ungebremst weitergeht, sehr leicht die ganze Welt in Blut tränken könnte.…
16. Okt 23
In einem Video-Aufruf, aufgenommen bei einem Konzert in Berlin im September letzten Jahres, rief Yael Deckelbaum alle Schwestern, alle Frauen der Welt auf, sich an der Erstellung…
12. Okt 23
Warum eine Mutter und Grossmutter eine Freiheitsbewegung gründete.
14. Mai 23
Etty – eigentlich Esther – Hillesum war eine niederländische Jüdin, die nach Auschwitz deportiert und im Alter von 29 Jahren ermordet wurde. Ihr Leben in den zwei Jahren bis zu…
05. Mai 23
Die Peruanerin Máxima Acuña trotzt seit Jahren der Gewalt eines Bergbaukonzerns, der einen regelrechten Krieg gegen sie und ihre Familie führt. Chapeau: Wir ziehen den Hut vor…
02. Mai 23
«Wir sind ältere Frauen, die sich verpflichtet haben, unser Bestes zu tun, um eine nachhaltige Welt für die nächsten sieben Generationen zu unterstützen und zu erhalten. Aus…
07. Mär 23
Alle reden von Freiheit, aber: Wie wird man innerlich frei? Wie schaffte es die Frau, die sich Peace Pilgrim nannte? Frei – von Besitz, von Angst, von Bindungen und Abhängigkeit,…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»