Nachrichten

Amnesty International verurteilt Israels «Masseninhaftierung und Folter» von Palästinensern

Israel nutzt sein zweifelhaftes Gesetz über ungesetzliche Kämpfer, um Palästinenser aus dem Gazastreifen - darunter auch Frauen und Kinder - willkürlich und ohne Anklage oder Gerichtsverfahren auf unbestimmte Zeit zu inhaftieren, so ein am Donnerstag veröffentlichter Bericht von Amnesty International.
19. Jul 2024
22. Mai 09
Lange schien Politik an den Universitäten niemanden mehr zu interessieren. Nun scheint die Kritik eine Renaissance zu feiern. Dabei geht es nicht nur um unwillkommene Gastredner…
22. Mai 09
"Seminare und Therapien sind Versuche, Antworten zu geben, und ich nehme mir die Freiheit, zu entscheiden, ob ich zu der betreffenden Antwort überhaupt eine Frage habe.…
21. Mai 09
Der Campact-Geschäftsführer Felix Kolb über die Frage, welche Rolle Protest bei der Entscheidung zum Genmeis gespielt hat.
21. Mai 09
Eine Initiative Vermögender fordert von der Politik die Einführung einer Vermögensabgabe. Ihr Vorwurf: Politiker hätten sich «vorauseilend» in den Dienst der Reichen gestellt,…
20. Mai 09
Warum gibt es im 21. Jahrhundert immer noch verbreitet Hungerkatastrophen und was ist dagegen zu tun?
20. Mai 09
Die »Bilderberger« möchten im geheimen agieren. Doch das jüngste Treffen in Griechenland erhielt öffentliche Aufmerksamkeit – es gab Proteste und Presseberichte.
20. Mai 09
Rede von Oskar Lafontaine, Vorsitzender der deutschen Linken, anläßlich des 60. Jahrestags der Verabschiedung des Grundgesetzes.
19. Mai 09
"Sind die Vegetarier jetzt völlig durchgeknallt?", wird sich so mancher fragen - oder gibt es vielleicht tatsächlich gute Gründe, Fleisch zu verbieten?
19. Mai 09
Auch im 21. Jahrhundert ist das Thema Zwangsarbeit weiter aktuell. Kaum ein Arbeitsbereich ist davon ausgenommen. Die Internationale Arbeitsorganisation ILO beschreibt dies in…
19. Mai 09
Exkursion der Solarfrauen Schweiz
18. Mai 09
Der Klimawandel droht weit schneller als selbst Pessimisten bisher befürchtet hatten. Permafrost bedeckt ein Viertel des Festlandes unserer Erde. Und dieser Permafrost taut und…
18. Mai 09
Konstantin Wecker macht sich Sorgen über die ausbleibende konsequente Abkehr des US-Präsidenten von unmenschlichen Folterpraktiken und Unrechtsjustiz.
15. Mai 09
Der US-amerikanische Geograph Jerome Dobson warnt vor Gefahren der Ortungstechnik. Drohen durch GPS-Technik neue Formen der Sklaverei?
15. Mai 09
Dass uns die Arbeit ausgeht, sollte eigentlich eine gute Nachricht sein. Solange der Mythos Vollbeschäftigung jedoch gegen alle Vernunft aufrecht erhalten wird, entwickelt sich…
14. Mai 09
Workshop mit Christoph Pfluger, Zeitpunkt

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»