16. Aug 22
Nachdem die Verbraucherpreisinflation (VPI) in der Eurozone den besorgniserregenden Wert von fast 9% erreicht hat, sollte man einen Blick auf die Erzeugerpreisinflation (PPI) werfen, um zu sehen, was die kommenden Monate bringen werden. Wenn Hersteller mit höheren Produktionskost
13. Jul 22
Seit Jahrzehnten senken die Notenbanken ihre Leitzinsen bei jedem Anzeichen einer wirtschaftlichen Korrektur. Sie versuchen damit, das Problem der sich von den Konsumentenbedürfnissen entfernenden Produktionsstruktur («Zombifizierung») mit billigem Geld zuzudecken.
30. Jun 22
Das russische Zahlungssystem «MIR» (Friede) steht jetzt auch den Banken der BRICS-Länder zur Verfügung – Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. Die Verrechnungswährung, der russische Rubel, ist dabei nur eine Zwischenlösung.  
16. Jun 22
Die Sanktionen in Folge des Ukraine-Konflikts werden für die Schweizer Wirtschaft zum Problem; laut einer Umfrage von Economiesuisse sind 70 Prozent der Schweizer Unternehmen davon betroffen.
13. Jun 22
Manchmal muss man nur ein bisschen aufmerksam sein und schon stellt sich Erkenntnis ein. Was zeigt uns zum Beispiel der Blick auf die zehn Länder mit den grössten Erdölreserven?
10. Jun 22
Ohne Geldmengenausweitung gäbe es kein Wirtschaftswachstum, so eine verbreitete Annahme. In neusten Paper des Liberalen Instituts wird diese These untersucht und aufgezeigt,
04. Jun 22
«Die Länder können ihre Bündnispartner selber wählen und sind frei, der NATO beizutreten oder nicht.» So oder ähnlich lautet die Antwort, wenn die Aufnahme der Ukraine oder von Georgien als Akt der gewollten Bedrohung der NATO gegenüber Russland bezeichnet wird.
20. Mai 22
Der Fall der Börse ähnelt sehr dem von 2007, als sie Woche für Woche und Monat für Monat abrutschte, bis sie im Zuge der Lehman-Pleite abrupt zusammenbrach. Gerade hat der Dow Jones die siebte Woche in Folge mit Verlusten bei der Eröffnung wie auch bei Börsenschluß abgeschlossen.
23. Apr 22
Obwohl Hellmeyer Russlands militärische Intervention «aus humanistischer Sicht» verurteilt, meinte er im Interview mit MissionMoney, der Westen solle selbstkritisch sein und anerkennen, dass der Westen zuerst das Völkerrec
16. Apr 22
Am dritten Tag der Militärintervention in der Ukraine überredete Draghi gemäss Financial Times die zögernde US-Regierung zu der Entscheidung, obwohl die Federal Reserve sie als schädlich für den Dollar
13. Apr 22
Nach dem Importstopp für russische Kohle deutete von der Leyen an, dass möglichst bald auch ein vollständiges Gasembargo auf der EU-Agenda steht. Das von ihr am 16.3. mit den USA unterzeichnete Abkommen über die Lieferung von 15 Mrd.
06. Apr 22
Dies wird der letzte Artikel sein, den ich zum Thema «Rubel gegen Gas» schreibe – bis etwas Dramatisches passiert.
05. Apr 22
Wir alle spüren, dass die globale Ordnung aus den Fugen geraten ist. Die bestehende Ordnung bricht an vielen Fronten zusammen.
30. Mär 22
Warum sind wir alle käuflich? Woher kommt eigentlich das viele Geld? Woher und wohin kommt und geht das liebe Schweizer Geld? Solche Fragen stellt Rapper Tommy Vercetti in seinen «Money Talks» im Bernisches Historisches Museum. Das wird spannend.
29. Mär 22
Weil Putin in die Ukraine einmarschiert ist, gehen die Preise hoch und es drohen Hungersnöte. Dieses von den Medien verbreitete Narrativ wirkt realistisch und wird daher gerne geglaubt.
26. Mär 22
Joe Biden, wackelig auf seinen dürren Beinen, ist nach Europa geflogen, um angesichts der russischen Aggression in der Ukraine Einigkeit zu predigen.
24. Mär 22
Als Reaktion auf eine Bedrohung durch Russland haben die NATO-Staaten erhebliche Erhöhungen ihrer Militärausgaben angekündigt. Am spektakulärsten sind die zusätzlichen Ausgaben in Deutschland, sie betragen in diesem Jahr das Doppelte des jährlichen nationalen Verteidigungshaushal
23. Mär 22
Der 23. März 2022 ist ein Tag für die Geschichtsbücher.
21. Mär 22
Das Zeitalter der Ressourcenknappheit, vor dem uns kluge Leute seit über 30 Jahren warnen, ist endlich da.
21. Mär 22
Russland exportiert rund fünf Mio. Barrel Erdöl pro Tag. Das sind rund 5 Prozent des weltweiten täglichen Verbrauchs von 100 Mio. Barrel.