Wird die Demokratie unter ihrem eigenen Namen abgebaut?

Gelobt, gepriesen, beteuert, ja geradezu in den Himmel gehoben wird sie, die Demokratie. Unsere Demokratie. Überall ist von ihr die Rede. Sie muss bewahrt, geschützt und gegen ihre Feinde verteidigt werden. Gar ein Gesetz zu ihrer Förderung wurde erlassen. Politisches Handeln wird mit ihr begründet und gerechtfertigt. Der Staat unterstützt Demonstrationen und finanziert grosszügig Förder- und Werbeprogramme. Doch dient dieses grosse Theater tatsächlich der Demokratie?

25. Juni 2024 von Tom Reimer

Nachrichten

17. Nov 23
Das Weihnachtsgeschenk der Stadt Bern: Grossdemonstrationen werden bis am 24. Dezember verboten. Dies nachdem der Berner Sicherheitsdirektor zum Verzicht auf propalästinensische…
13. Nov 23
Der Vorwurf lautet: Hungerlöhne und Manipulierte Betriebskontrollen bei Rewe- und Edeka-Zulieferern. Die Beschwerde einiger Menschenrechtsgruppen ist gleichzeitig der Praxistest:…
09. Nov 23
Was Verfassungsbrüche mit der politischen Schweiz anrichten, haben wir in der Pandemie erlebt. Mit dem sogenannten Mantelerlass sind nun Natur und Landschaft an der Reihe.
23. Okt 23
Der Weg zum Frieden erfordert gewaltfreie Aktionen nicht nur von Israelis und Palästinensern, sondern auch von Amerikanern, den Medien, Hilfsorganisationen und anderen.
04. Okt 23
«Diese Menschen haben unsere Luft verkauft». So lautet der Titel des schockierenden Berichts der «Blood Carbon»-Kampagne, die die internationale Organisation Survival, die sich…
27. Sep 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
18. Sep 23
Rosa Parks’ legendäre Aktion wäre ohne die Unterstützung von Martin Luther King und der schwarzen Einwohner von Montgomery folgenlos geblieben. Eine weitere Kostprobe aus dem…
15. Sep 23
Unter dem Motto «Stoppt das Töten in der Ukraine – für Waffenstillstand und Verhandlungen!» rufen Friedensgruppen rund um den internationalen Tag des Friedens der Vereinten…
14. Sep 23
Nach über zwei Monaten, nach vielem Hin und Her ist die Petition zur Einhaltung des Friedensgebotes laut Grundgesetz und 2+4-Vertrag im Hinblick auf den Krieg in der Ukraine zur…
08. Sep 23
Es gibt sie doch, die offizielle Aufarbeitung der Coronapolitik! Zumindest im aktiven und bürgernahen Landtag von Brandenburg in Potsdam.
06. Sep 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
31. Aug 23
Wie die internationale Gemeinschaft Regierungen Steine in den Weg legt, wenn sie sich für Umweltschutz einsetzen wollen. Und wie die Brasilianerin Alessandra Munduruku erfolgreich…
30. Aug 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
25. Aug 23
Offener Brief an die japanische Bevölkerung: von besorgten Friedens- und Zivilorganisationen aus den Vereinigten Staaten.
18. Aug 23
Es darf wieder geplaudert werden! In Basel soll mit einem niederschwelligen Projekt Menschen geholfen werden, die sich einsam fühlen.
02. Aug 23
Am gestrigen 1. August veröffentlichte der chilenisch-amerikanische Videoblogger Gonzalo Lira wenige Kilometer vor der ukrainisch-ungarischen Grenze ein letztes Video und…
01. Aug 23
Die Schweizer Bauerngewerkschaft Uniterre setzt sich für kostendeckende Preise für Lebensmittel ein – eine grosse Aktion startet am 17. August auf dem Bundesplatz in Bern. Motto:…
20. Jul 23
Neuer Versuch der Schweizer Volksinitiative «JA zur tierversuchsfreien Zukunft»: Bis November 2024 müssen 100`000 Unterschriften zusammenkommen, damit ein Volksbegehren über das…
03. Jul 23
Die Unterstützung der beiden landesübergreifenden Trinkwasserverbände AWBR und IAWR kommen zu einer Zeit der Trinkwasserknappheit.
29. Jun 23
So ohrenbetäubend, wie das derzeitige Kriegsgeheul ertönt, so willensstark demonstrierte die Friedensbewegung für die Schliessung der Airbase Ramstein, indem sie äussere und…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»