Die Demonstrationen «gegen rechts» dienen der Ablenkung von eigenem schuldhaftem Versagen während der Corona-Zeit. Dem bekannte Entwicklungspsychologen der DDR sind diese Mechanismen altvertraut.

Spätestens seit der «Coronazeit» wird die deutsche Gesellschaft durch ängstigende politisch-mediale Propaganda beherrscht. Angst ist ein sicheres und wirksames Herrschaftsmittel. Angst schränkt das Denken ein, Angst macht gefügig, Angst aktiviert den Wunsch, gerettet zu werden. Seit Jahrtausenden sichern Angst und Ängstigung politische, religiöse, ökonomische und ideologische Macht.

10. April 2024 von Dr. Hans-Joachim Maaz

Nachrichten

Freedom Flotilla: Wir segeln, bis Gaza frei ist

Die internationale Freedom Flotilla Coalition (FFC) wird Mitte April mit mehreren Schiffen auslaufen und sowohl 5.500 Tonnen humanitäre Hilfe als auch Hunderte von internationalen Menschenrechtsexperten an Bord haben, um der anhaltenden illegalen israelischen Blockade des Gazastreifens zu widersprechen
12. Apr 2024

Stoppt die USA die Verfolgung von Julian Assange?

In einer überraschenden Wendung hat der amerikanische Präsident Joe Biden angedeutet, dass die Vereinigten Staaten die strafrechtliche Verfolgung von Julian Assange, dem Gründer von Wikileaks, möglicherweise einstellen könnten, schreibt Reto Thumiger
12. Apr 2024
08. Apr 24
Über die Paar- oder Liebesbeziehung hinaus gibt es noch viele andere Arten von Beziehungen.
06. Apr 24
Warum Kommunisten Ökos sein müssten… Die Samstagskolumne.
02. Apr 24
Eine Mehrheit ist beschäftigt, eine alte Welt retten zu wollen, die keine Zukunft mehr hat. Familien sind ein Teil der neuen Welt – aber der Weg dahin ist steinig.
26. Mär 24
Wenn das Wörtchen wenn nicht wär… könnten wir uns alle zu Friedensverantwortlichen entwickeln.
23. Mär 24
Wer arbeitsfähig bleiben will, von dem wird viel Masochismus verlangt. Oder wie soll man den Überregulierungswahn sonst nennen? Die Samstags-Kolumne.
17. Mär 24
Trotz unserer beispiellosen Effizienz haben wir weniger Zeit haben als je zuvor. Wir sind so zeit-arm ist, dass wir die kostbarsten und intimsten Momente des Lebens nicht mehr…
16. Mär 24
Wie heilen wir – wie finden wir unseren gesunden Kern angesichts so viel Mutlosigkeit? Durch Tiefe, durch Loslassen. Die Samstagskolumne.
14. Mär 24
Die Kolumne aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
12. Mär 24
Wir leben in einer «zerrissenen Gesellschaft» – und das nicht erst seit Corona. «Die zerrissene Gesellschaft» ist auch der Titel des neuen Buches von Roman Huber und Claudine…
11. Mär 24
Propaganda-Glaube ist die Folge einer lieblosen Erziehung. Warum Demokratiefähigkeit, Friedensfähigkeit und Liebesfähigkeit eins sind – und wie das Kindern schon früh genommen…
08. Mär 24
Mit Spraydose, Nagellackentferner und Spachtel unterwegs, um Nazi-Symbole und rechte Graffitis zu entfernen: Irmela Mensah-Schramm lässt sich von nichts einschüchtern. Weder von…
07. Mär 24
Das Gymnasium von Pullach in Oberbayern will nicht mehr Otfried-Preussler-Gymnasium heissen. Weil der Schöpfer des «Räuber Hotzenplotz» in Ungnade gefallen ist. Die Kolumne aus…
04. Mär 24
Letzte Woche wurde ein Leserbrief unserer Autorin in ihrer Lokalzeitung in Kassel zwar etwas verkürzt, aber immerhin veröffentlicht. Hier teilt sie ihn.
24. Feb 24
Hat uns das Schicksal oder das tyrannische Potenzial des Zufalls am Wickel? Die Samstags-Kolumne.
19. Feb 24
Wenn wir in unserer heutigen Welt über Liebe sprechen, denken wir meistens an romantische Liebesbeziehungen. Doch es gibt noch ganz andere.
17. Feb 24
Startrampe Biel, ein Co-Working-Space für Macher und Entwicklerinnen
16. Feb 24
Statt Personen zu entlassen, die sich offenbar inadäquat verhalten haben, schliesst die Universität Bern das Nahost-Institut und will die Islamwissenschaften auf andere Fächer…
15. Feb 24
Alle haben davon gelesen: Immer mehr junge Frauen stehen tendenziell eher links, immer mehr junge Männer driften nach rechts. Während Frauen eher links oder grün wählen,…
12. Feb 24
Die meisten unserer derzeitigen Gesellschaften auf der Erde sind leider alles andere als homogen. Wie können wir erreichen, dass das Gemeinsame, das Menschliche, wieder zur…
04. Feb 24
Keiner sprach, beide assen, nichts schmeckte wie erwartet

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»