Angesichts wirtschaftlicher Not und galoppierender Inflation gehen immer mehr Menschen in Europa auf die Strasse.

Am 20.6. marschierten rund 80’000 Gewerkschafter der grössten belgischen Gewerkschaften durch Brüssel, um gegen die steigenden Lebenshaltungskosten zu protestieren und höhere Löhne zu fordern. In der Stadt, in der die NATO ihren Hauptsitz hat, skandierten einige Teilnehmer auch «Gebt Geld für Gehälter aus, nicht für Waffen».

30. Juni 2022 von Caroline Hartmann
28. Jun 22
An ihrer ersten physischen Mitgliederversammlung seit der Gründung vor zwei Jahren versuchten die «Freunde der Verfassung», einen Strich unter ein konfliktreiches Jahr zu ziehen.
28. Jun 22
Die Gruppe mit Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika repräsentiert 42 Prozent der Weltbevölkerung und 24 Prozent des globalen Bruttosozialprodukts
22. Jun 22
Aktuell herrscht weder eine Masken- noch eine Zertifikatspflicht. Droht uns eine weitere Massnahmen-Welle? Müssen wir uns davor auch in Zukunft fürchten oder sollten wir besser…
17. Jun 22
Die «drei Könige» Macron, Scholz und Draghi reisten nicht mit Geschenken nach Kiew, sondern mit der Forderung nach Friedensverhandlungen zwischen der Ukraine und Russland.
17. Jun 22
Wie ändert der Westen sein Narrativ und wem wird der Schwarze Peter zugespielt?
16. Jun 22
Die Schwierigkeiten beim Bezug von Vorprodukten und Rohstoffen haben weiter zugenommen. Die Lockdowns in China legen Teile der Industrie und einzelne Häfen ganz oder teilweise…
15. Jun 22
Trotz Ablehnung der Änderung der Int. Health Regulations, die Berset befürwortet hatte, will er am WHO-Pakt mit ähnlicher Erweiterung der Machtbefugnisse der WHO festhalten.
14. Jun 22
Über 50 Ministerpräsidenten und ihre Stellvertreter sind durch das Ausbildungsprogramm «Young Global Leaders» des WEF gegangen. Zwei haben es auf den höchsten Posten der Schweiz…
13. Jun 22
Sechs der zehn wichtigsten Erdölländer waren oder sind von US-Kriegen oder -Sanktionen betroffen. Ohne Erkenntnis der Politik und der Wirkung des Geldes ist eine Eskalation…
11. Jun 22
Soll die Schweiz Waffen an die Ukraine liefern? Die einen meinen: Ja, denn es geht um den Schutz einer europäischen Zivilbevölkerung. Die anderen: Auf keinen Fall, denn dies…
11. Jun 22
Bundeswehr bereitet sich auf neuen Bosnien-Einsatz vor. Nach 27 Jahren als Protektorat unter faktischer Aufsicht der EU ist die sozioökonomische Lage in dem Land unverändert…
09. Jun 22
Boris Johnson hat 42 Prozent seiner eigenen Fraktion gegen sich. Die schwedische Regierung übersteht eine Vertrauensabstimmung mit grösstmöglicher Knappheit. Und in Estland…
08. Jun 22
Die Schweiz könnte ihre guten Dienste zur Lösung der drohenden Hungerkatastrophe leisten.
04. Jun 22
Die NATO-Erweiterung geschieht nicht auf Wunsch neuer Mitglieder, sondern auf Einladung, vor allem der USA, des führenden Mitglieds. Welche Interessen verfolgen sie, wenn sie mit…
03. Jun 22
Ein Great Reset wird stattfinden, nur nicht so, wie es die Globalisten beabsichtigen. Vielleicht müssen sie sich mit der Grossen Entkopplung begnügen.
02. Jun 22
Ein Beitrag gegen die Meinungseinfalt
01. Jun 22
Wie finden wir Wege zu Fairness im Völkerrecht und welche Rolle kann die Neutralität der Schweiz dabei spielen?
29. Mai 22
Der WHO-Generaldirektor darf keinen Gesundheitsnotstand gegen den Willen der betroffen Länder ausrufen. Ein entsprechender, von der Schweiz unterstützter Vorschlag, wurde von der…
25. Mai 22
Die Gesprächsbereitschaft ist die Voraussetzung für den Zusammenhalt und die Weiterentwicklung eines Gemeinwesens.
24. Mai 22
Das IKRK leistet zwar humanitäre Hilfe in der Ukraine, tut aber fast nichts für die Kriegsgefangenen – seinen eigentlichen Zweck. Der IKRK-Präsident Peter Maurer trägt eine…