Der Westen verliert militärisch, ökonomisch und an Glaubwürdigkeit. Weil er es nicht wahrhaben will, setzt er sich unter Zugzwang.

Die geopolitisch gravierendsten Entscheidungen sind die zwischen Rückzug und Eskalation. Jetzt ist ein solcher Moment. In der Schweiz ist verstärkter Einsatz für Neutralität angesagt.

21. Februar 2024 von Christoph Pfluger

Nachrichten

Der Smartphonemarkt boomt - ohne Beachtung der Umwelt- und Gesundheitsfolgen 

Eine Umfrage der Unternehmerverband der IT-Branche Bitkom von Februar 2024 veranschaulicht, wie omnipotent das Smartphone das Leben von über 80% der Bevölkerung organisiert, aber dass gleichzeitig die Sorge um die Gefährdung durch die Strahlenbelastung nicht zurückgegangen ist, schreibt Diagnose:Funk
1. Mar 2024
09. Feb 24
Sie wollen an sich selbst erfahren und zeigen, wie Frieden und Heilung entsteht. 13 der «Grossmütter» aus ganz Europa trafen sich vergangenes Wochenende in der Schweiz.
03. Feb 24
Die Angleichung an das EU-Recht gefährdet Umwelt und Trinkwasser
01. Feb 24
Ganz Paris befand sich am 29.1. im «Belagerungszustand», als Landwirte mit ihren Traktoren und Heuballen die wichtigsten Zufahrtsstrassen zur Hauptstadt blockierten; viele von…
24. Jan 24
Selbst 100’000 neu eingereiste Migranten im letzten Jahr ändern nichts daran, dass wir uns mit Massnahmen gegen die überbordende Einwanderung immer noch schwertun. Kolumne aus dem…
19. Jan 24
Nicht für die Katz, sondern für die Fisch: Ein innovatives Projekt aus Schweden schenkt ausrangierten Weihnachtsbäumen ein zweites Leben.
18. Jan 24
Schweden soll nach Finnland das 32. Nato-Mitglied werden. Die Nato Ost-Erweiterung hat damit insgesamt einen Zustand erreicht, der in den 90ern noch undenkbar war.
17. Jan 24
Auf dem Flug ans WEF in Davos überfliegen die Armeehelikopter mit prominenter Fracht auch unser Dorf. Vor einigen Jahren musste ein Helikopter notlanden. Wahr oder nicht wahr? –…
09. Jan 24
Denken die Bauern, die auf die Strasse gehen, nur an sich? – Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
05. Jan 24
Es knallt in Nahost, Fernost und der Ukraine. Aber in uns soll Frieden herrschen. Transition TV, Stand der Dinge vom 5. Januar 2024
25. Nov 23
Transition TV, Stand der Dinge am 24. November: Die politischen Erdbeben in Deutschland, den Niederlanden und Argentinien signalisieren eine grundlegende Veränderung. Derweil…
22. Nov 23
Stichworte für einen Versuch, hinter die Tagesgräuel zu blicken.
17. Nov 23
Weitere Themen im «Stand der Dinge» von Transition TV: Steuert die Hisbollah auf einen Zweifrontenkrieg? Das BAG verbirgt Geschäftsgeheimnisse vor seinen Auftraggebern. Und: Im…
13. Nov 23
Der Vorwurf lautet: Hungerlöhne und Manipulierte Betriebskontrollen bei Rewe- und Edeka-Zulieferern. Die Beschwerde einiger Menschenrechtsgruppen ist gleichzeitig der Praxistest:…
11. Nov 23
Skandal: Die Verträge zwischen Pfizer und der EU wurden geleakt, und die Medien schweigen. Der Westen verhandelt mit Russland – ohne Selenski! US Think-Tank: Selbst wenn Israel…
09. Nov 23
In ihrem neuen Buch «Ich schwimme nicht mehr da, wo die Krokodile sind» erzählt das frühere «Dschungelkind», was sie erkannte, als sie als Erwachsene in den Dschungel zurückkehrte.
27. Okt 23
Im Gespräch mit Sabine Lichtenfels erfahre ich mehr über Tamera, ihr neues Buch «Der Steinkreis», ihre Erfahrungen im Nahen Osten und was es braucht, damit Israelis und…
12. Okt 23
Warum eine Mutter und Grossmutter eine Freiheitsbewegung gründete.
01. Okt 23
Transition TV: Stand der Dinge am 29. September. Die Bedingungen Russlands zur Beendigung des Krieges – und vieles mehr.
27. Sep 23
Vier deutsche Experten haben einen ausführlichen Vorschlag veröffentlicht, den Krieg in der Ukraine zu beenden, bevor er außer Kontrolle gerät.
27. Sep 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»