Die NATO feierte ihr 75jähriges Bestehen, beschwört ihre Einigkeit und Stärke, obgleich das den Gegebenheiten total widerspricht. Tatsächlich befindet sich das Bündnis in seiner tiefsten Krise, militärisch, ökonomisch und diplomatisch. Teil 1.

Das Attentat auf Donald Trump am 13. Juli 2024 bestimmt noch immer die Schlagzeilen. Obwohl mit dem republikanischen Nominierungsparteitag inzwischen das nächste Grossereignis die Systemmedien beherrscht, inklusive der Nominierung Trumps zum Präsidentschaftskandidaten und J.D. Vance zum Vizepräsidentschaftskandidaten, wird das eine Weile so bleiben. 

22. Juli 2024 von Klaus Oberzig

Nachrichten

03. Dez 09
In Kopenhagen droht die Aufnahme der Landwirtschaft in die
Clean-Development-Mechanismen
02. Dez 09
Wie aus einer improvisierten Uni-Besetzung ein tagelanges Forum wird. Der Augenschein eines Studenten
01. Dez 09
In der Schweiz finden regelmässig Volksabstimmungen statt. Die wenigsten finden ausserhalb der Schweizer Grenzen Beachtung. Die mehrheitliche Ablehnung von weiteren Minarett-…
30. Nov 09
Dei Entscheidung der Schweizer Stimmbürger zum Verbot von Minaretten ist Symptom einer politisch instrumentalisierten Angst. Argumentiert wird mit einem groß aufgehängten «…
30. Nov 09
Eine demokratische Gesellschaft braucht Zivilcourage und Whistleblowing
29. Nov 09
Wie aus einer improvisierten Uni-Besetzung ein tagelanges Forum wird. Der Augenschein eines Studenten.
25. Nov 09
Anlässlich des «ersten internationalen Treffens von Parteien der Linken» Caracas sagte Venezuelas Staatschef, ein neues Bündnis von progressiven Organisationen in aller Welt sei…
24. Nov 09
Umwelt- und Verbraucherschutzverbände fordern von der japanischgen Regierung Massnahmen

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»