Es ist mein innerer Hirte, der mich zu den Ereignissen führt, welche mein Leben wertvoll machen und bestimmen. Er ist niemals aufdringlich, auch wenn er mich zuweilen an Abgründe führt und mich dort zur Umkehr zwingt. Kolumne.

Das Herumirren auf der Oberfläche des Lebens, wie eine hirtenlose Herde Schafe, beschert der Menschheit schon seit hunderten von Jahren unliebsame Ereignisse. Seit Kain und Abel sind es zwei Ereignisquellen, die das menschliche Leben in äusserste Mitleidenschaft ziehen: Naturkatastrophen und vom Menschen selbst provozierte Kriege. Die einen waren gottgegeben, die anderen menschengemacht. Wobei die Frage noch offen ist: Wer hat den Menschen geschaffen?

06. August 2022 von Andreas Beers
08. Jun 09
Ein basisdemokratischer Aktivist als Kandidat einer Partei für die Europawahl – geht das? Gandalf Lipinski hat seinen Entschluss, für die Partei „Die Violetten“ zu kandidieren…
05. Jun 09
Es liegt eine neue Energie in der Luft. Vor allem die junge Generation bringt eine völlig neue Qualität in die Welt. Und trotz aller Misstände und Ungerechtigkeiten ist diese Zeit…
04. Jun 09
Konstantin Weckers Plädoyer für Liebe in den Zeiten der zunehmenden Verhärtung.
03. Jun 09
Nein, es geht ausnahmsweise nicht um die USA. Die indische Schriftstellerin Arundhati Roy erzählt vom schleichenden Verfall der demokratischen Werte in ihrem Land. Die Begründung…
01. Jun 09
Knallt es im Fussball, fordern PolitikerInnen jedes Mal mehr Repression. Doch alle Härte blieb bisher ohne Resultat. Wie denn auch: Wer Gewalt auf diese Weise abschaffen will,…
29. Mai 09
Am Wahltag wollten Aktionskünstler dem deutschen Bundespräsidenten ein Gedicht vortragen – und wurden abgeführt. Ein neues Beispiel für groteske, repressive Überreaktion der…
28. Mai 09
Sozialstaatsexperte Christoph Butterwegge im Interview über die Zukunft des Sozialstaates. Die hier angesprochenen Themen brennen vermutlich nicht nur in Deutschland auf den…
27. Mai 09
Die Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi wurde erneut inhaftiert und wartet nun auf ein Urteil im politisch motivierten Schauprozess.Hier können Sie für ihre Freilassung…
26. Mai 09
Privateigentum an Boden gehört neben dem Zinssystem zu den häufig übersehenen Wurzeln sozialer Ungerechtigkeit. 5 Thesen zum Thema Grundbesitz. (Teil 1/2)

22. Mai 09
Lange schien Politik an den Universitäten niemanden mehr zu interessieren. Nun scheint die Kritik eine Renaissance zu feiern. Dabei geht es nicht nur um unwillkommene Gastredner…
21. Mai 09
Der Campact-Geschäftsführer Felix Kolb über die Frage, welche Rolle Protest bei der Entscheidung zum Genmeis gespielt hat.
21. Mai 09
Eine Initiative Vermögender fordert von der Politik die Einführung einer Vermögensabgabe. Ihr Vorwurf: Politiker hätten sich «vorauseilend» in den Dienst der Reichen gestellt,…
20. Mai 09
Warum gibt es im 21. Jahrhundert immer noch verbreitet Hungerkatastrophen und was ist dagegen zu tun?
20. Mai 09
Die »Bilderberger« möchten im geheimen agieren. Doch das jüngste Treffen in Griechenland erhielt öffentliche Aufmerksamkeit – es gab Proteste und Presseberichte.
20. Mai 09
Rede von Oskar Lafontaine, Vorsitzender der deutschen Linken, anläßlich des 60. Jahrestags der Verabschiedung des Grundgesetzes.
19. Mai 09
Auch im 21. Jahrhundert ist das Thema Zwangsarbeit weiter aktuell. Kaum ein Arbeitsbereich ist davon ausgenommen. Die Internationale Arbeitsorganisation ILO beschreibt dies in…
18. Mai 09
Konstantin Wecker macht sich Sorgen über die ausbleibende konsequente Abkehr des US-Präsidenten von unmenschlichen Folterpraktiken und Unrechtsjustiz.