Mut, Gnade, Vergebung: Die Existenz dieses Dorfes ist eine Entscheidung für das Leben. Trotz der Friedenspolitik des linken Präsidenten Gustavo Petro ist die 1997 gegründete Friedensgemeinde noch bedroht.

Der 21. Februar 2005 veränderte das Leben der Friedensgemeinschaft nachhaltig. Acht ihrer Mitglieder, darunter drei Minderjährige und der Sprecher der Friedensgemeinde, Luis Eduardo Guerra, wurden auf dem Weg zu einem ihrer Weiler von Paramilitärs gemeinsam mit der 17. Heeresbrigade erschlagen. Die Leichen der friedlichen Bauern wurden zerstückelt und in ein Massengrab geworfen. 

23. Februar 2024 von Christa Dregger

Nachrichten

13. Mai 23
Wie finden wir die Balance zwischen Streit und Sprachlosigkeit? Mirjam Rigamonti will in ihrer Kolumne eine andere Sicht auf aktuelle gesellschaftliche Probleme geben und mögliche…
10. Mai 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
03. Mai 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt
26. Apr 23
Aus dem Podcast «Fünf Minuten» von Nicolas Lindt.
22. Apr 23
Zwischen Gut und Böse liegt die Erkenntnis der geistigen Welt – der Weg zur Wahrheit. Gut und Böse sind vom Menschen geschaffene, uralte Halbwahrheiten. Bis heute kreiert er mit…
21. Apr 23
Ein Sekundarschüler aus dem Kanton Obwalden hat einen Recycling-Abholservice aufgebaut. Das Ganze hat als Schulprojekt angefangen und ist inzwischen ein verheissungsvolles Start-…
19. Apr 23
Aus dem Podcast «5 Minuten» von Nicolas Lindt.
18. Apr 23
Das grosse Berner Politfestival «Tour de Lorraine» widmet sich dieses Jahr dem Themenkomplex Frieden und Krieg. Das hochaktuelle Thema wird in zahlreichen Workshops,…
14. Apr 23
Wir haben bisher die wirtschaftlichen Kosten der Besatzung und die Gewinne, die durch den Frieden erzielt werden könnten, berechnet. Wir haben es vermieden, über deren moralische…
12. Apr 23
Aus dem Podcast «5 Minuten» von Nicolas Lindt
11. Apr 23
Das Weltgeschehen beruht auf den Gesetzen von Polarität und Dauer. In Polarität verläuft das Leben innerhalb der physischen Welt. Dauer, man kann es auch Sein nennen, ist zugleich…
11. Apr 23
Am 12. April gastiert das Human Rights Film Festival Zurich (HRFF Zurich) mit dem «Human Rights Day» im Kino Riffraff in Zürich. Mit «Chaylla» und «Fly so far» sind zwei…
05. Apr 23
Aus dem Podcast «5 Minuten» von Nicolas Lindt.
04. Apr 23
In einer Studie der Universität Wien, die sowohl im Labor als auch während der Lockdowns durchgeführt wurde, berichteten Testpersonen nach acht Stunden sozialer Isolation über ein…
04. Apr 23
Am 5. April wird dieses Jahr das hohe jüdische Fest Pessach gefeiert. Ein guter Zeitpunkt, findet unser Autor, um den Grundsatz zu akzeptieren, dass beide in Israel lebende Völker…
04. Apr 23
Ein Naturparadies im Urwald von Ecuador ist von einem Bergbauprojekt bedroht. Yerpún Solar kämpft zusammen mit den lokalen Kichwa-Gemeinden dafür, dass dieses Stück Erde und das…
28. Mär 23
Für das Wesentliche des Lebens gibt es im offiziellen Narrativ kein Bewusstsein mehr, und schon gar keine Antworten. Dafür werden im Sekundentakt immer absurder und dümmer…
23. Mär 23
Aus der Serie «Natitingou – Aus dem Afrika-Tagebuch eines Toubab». Folge 7.
22. Mär 23
Aus dem Podcast «5 Minuten» von Nicolas Lindt.
21. Mär 23
Strategien sind immer zukunftsorientiert. Am Ende jedes Lebens steht der Tod – die Strategie des Lebens ist der Tod. Er ist ein Kunstgriff der Natur, par excellence, um das Leben…

«Freie Autorinnen und Kolumnisten»