Die Bank von England prognostiziert eine zweistellige Inflation, die EZB weigert sich (noch). Sobald die momentan bei 35 Prozent liegende Inflation der Produzentenpreise durchschlägt, wird sie Tatsache.

Nachdem die Verbraucherpreisinflation (VPI) in der Eurozone den besorgniserregenden Wert von fast 9% erreicht hat, sollte man einen Blick auf die Erzeugerpreisinflation (PPI) werfen, um zu sehen, was die kommenden Monate bringen werden. Wenn Hersteller mit höheren Produktionskosten kämpfen, dauert es einige Zeit, bis sie diese an die Verbraucher weitergeben.

16. August 2022 von Caroline Hartmann
18. Nov 10
Geld als Recht verliert seine juristische Basis
22. Sep 10
Vortrag der INWO über die Reform des Bankensystems, 4. Oktober in Biel
22. Jun 10
Die umfassende weltweite Krise im zweiten Halbjahr 2010
17. Mai 10
Oberstleutnant Sanftleben über Strategie und Fronten in der aktuellen Eurokrise
05. Mai 10
Die Griechenlandkrise kann man nur verstehen, wenn man die Rating-Agenturen versteht…
25. Mär 10
Wie die Finanzkrise weitergeht